Sport

Sportfest 2022

In diesem Jahr fand am 27.06.2022 nach zweijähriger „Corona-Pause“ wieder ein Sportfest an unserer Schule statt. Sieben altersgemischte Mannschaften (Klassen 1-4) traten mit Freude und aktivem Einsatz gegeneinander an und absolvierten folgende Disziplinen: Staffellauf, Bierdeckellauf sowie Weitwurf.

Nach dem Wettkampf durften die Kinder bis zur Siegerehrung „alte Spiele“ wie Eierlauf, Dosenwerfen oder Ringwerfen ausprobieren oder Fußball spielen.

Drei Mannschaften belegten bei Punktgleichheit den ersten Platz.

Alle Kinder, die am Sportfest teilgenommen hatten, erhielten eine Urkunde sowie einen kleinen Sachpreis.

Vielen Dank, an die Eltern, die unser Sportfest durch ihre Hilfe unterstützt haben. Ohne diese wertvolle Hilfe könnten wir ein solches Vorhaben nicht durchführen.

Schnuppertraining Tennis

Am 09.06.2022 hatten unsere Schülerinnen und Schüler in den jeweiligen Sportstunden ein Schnuppertraining auf dem Tennisplatz in Kooperation mit dem Tennisverein Girod. Unter Mitwirkung des Tenniswerks Kunchev aus Guckheim wurden die Kinder spielerisch in den Umgang mit dem Schläger und dem Tennisball eingeführt. Jedes Kind durfte Ballschläge ausprobieren. Der Platz wurde dann wieder mit einem Netz plangezogen. Zum Abschluss erhielt jedes Kind einen Gutschein für ein kostenloses Gruppentraining am 19.06.2022 auf der Tennisanlage „Am Biel“ in Girod. Vielen Dank an Frau Diedert-Keutel und an Frau Sandra Lohr für dieses tolle sportlicheAngebot.

Fußballturnier

Am 18.05.2022 fand das 37. Fußballturnier der Grundschulen in der Verbandgemeinde Montabaur statt. Zugleich war es Teil der Jubiläumsfeier „50 Jahre Verbandsgemeinde Montabaur“. Unsere Mannschaft setzte sich aus Kindern der Klassen 2 bis 4 zusammen und wurde von Herrn Werner sicher im Turnier begleitet. Nach drei Vorrundenspielen und dem Spiel um Platz 5 und 6 erreichte unser Team in der Gesamtwertung den 6. Platz. Alle Kinder bekamen anlässlich des besonderen Turniers ein T-Shirt mit dem neuen Logo des Fußballturniers. Außerdem gab es für das Team eine Urkunde, die im Eingangsbereich der Schule hängt sowie einen Fußball, damit auch in den Pausen weiter fleißig Fußball gespielt werden kann. Vielen Dank an unseren engagierten Trainer aber auch an alle, die unsere Mannschaft als Zuschauer angefeuert haben. Es war ein toller Tag!

Foto: Foto Nitz
Die Mannschaft mit ihrem Trainer vor dem Turnier (Fotos: K. Eichmann)

Sportunterricht

Zur Ausübung des Schulsports steht der Eisenbachtal – Grundschule eine moderne Sporthalle mit sehr guter Ausstattung zur Verfügung. Der angrenzende Rasensportplatz mit Laufbahn und Weitsprunganlage darf ebenfalls mitgenutzt werden.

In den Klassen 1 und 2 werden wöchentlich zwei Sportstunden (a 50 Min) erteilt. Die Kinder des 3. und 4. Schuljahres haben 3 mal pro Woche Sport. In der Klasse 3 sind davon 2 Schwimmstunden, die im Mons Tabor Bad Montabaur stattfinden.

Für Kinder mit konstitutionellen Schwächen oder Haltungsschäden findet einmal wöchentlich Sportförderunterricht durch eine hierfür besonders ausgebildete Lehrerin statt.

Die Eisenbachtal-Grundschule bietet ihren Schülerinnen und Schülern eine ganze Reihe von Möglichkeiten, ihre sportlichen Leistungen im Rahmen von schulinternen oder regionalen Wettbewerben unter Beweis zu stellen:

  • Abnahme des DLV -Laufabzeichens Abnahme von Schwimmabzeichen (Seepferdchen, Jugendschwimmabzeichen Bronze und Silber) 
  • Basketballturnier (Grundschulen des Westerwaldkreises)
  • Bundesjugendspiele Leichtathletik
  • Fußballturnier der Grundschulen in der VG Montabaur
  • Leichtathletikwettbewerb (Grundschulen südlicher Westerwald)
  • Teilnahme am Sportabzeichenwettbewerb