Schulleben

Fastnachts-Veranstaltung am 08.02.2024

Pünktlich zur Altweiberfastnacht startete in der Turnhalle der Eisenbachtal-Grundschule Girod ein buntes Programm. Nachdem der Elferrat mit lautem Helau eingezogen war und die Sitzungspräsidentin die Narren mit einem dreifach donnernden Helau begrüßt hatte, überraschte das Lehrerkollegium im Harry-Potter-Kostüm die Kinder sowie alle Gäste mit einem kleinen Tanz. Nach der Begrüßung der Schulleiterin übergab diese das Mikrofon an den Elferrat, der das Programm souverän moderierte. Die Kinder der Klasse 1 tanzten zu dem Lied „Cowboy und Indianer“. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2 brachten mit den Sketchen „Pinguin“, „Känguru“ und „Kalte Füße“ die Lachmuskeln so richtig in Schwung. Danach führten sie den Piratentanz vor. Die Kinder der Klasse 3 begeisterten das Publikum mit ihrem Tanz „Can’t Stop the feeling“. Im Anschluss daran führten die Schülerinnen und Schüler das „Steh-auf-Theaterstück Schneewittchen“ vor und ernteten zahlreiche Lacher. Zum Abschluss des Programms sangen alle Kinder der Schule gemeinsam „Das Lied der Freunde“, um dann in einer langen Polonaise die Showbühne zu verlassen. Der Schulelternbeirat sowie die Klassenelternvertreter versorgten alle Gäste mit Würstchen und Getränken. Die Kosten für die Würstchen und Getränke der Schülerinnen und Schüler übernahm in diesem Jahr der Förderverein. Ein großes Dankeschön an alle, die sich in den verschiedenen Bereichen eingebracht haben und so zum Gelingen dieser tollen Veranstaltung beigetragen haben.

Einstimmung auf Weihnachten

Am 22.12.2023, dem letzten Schultag vor den Weihnachtsferien, stimmten die Schülerinnen und Schüler unserer Schule ihre Eltern, Großeltern und Lehrkräfte mit einem kleinen Programm in der Kirche auf Weihnachten ein. Die Klasse 1 tanzte den Tanz „Tanzalarm unterm Tannenbaum“, die Kinder der Klasse 2 spielten ein kurzes Spielstück „Die Glocke“ und sangen das Lied „We wish you a merry christmas“. Ein besonderer Tannenbaum wurde in einem Gedicht der Klasse 3 präsentiert. Im Anschluss an das Gedicht sangen die Kinder der Klasse 3 das Lied „Kommt, wir zünden Kerzen an“. Die Kinder der Klasse 4 führten ein Spielstück auf, in dem die wirklich wichtigen Werte „Liebe“, „Dankbarkeit und „Frieden“ thematisiert wurden. Außerdem trugen die Kinder das Gedicht „Weihnachtsmann“ vor und sangen „Das Lied vom Weihnachtswünsche-Baum“. Den Abschluss bildete das von allen Kindern gesungene Lied „Wieder kommen wir zusammen“.

Eröffnung des Adventsfensters

Am 21.12.2023 eröffneten die Kinder der Eisenbachtal-Grundschule das Adventsfenster am Rathaus in Montabaur. Die Kinder der Klassen 3 und 4 sangen die Lieder „Dicke rote Kerzen“, „Sind die Lichter angezündet“, „Stern über Bethlehem“ und „Zündet an das Friedenslicht“. Die Kinder der Klassen 1 und 2 trugen gemeinsam das Gedicht „Weihnachts-ABC“ vor.

Lernen durch Abenteuer

Am 27.11.2023, am 30.11.2023, am 11.12.2023 und am 12.12.2023 fand an unserer Schule das erlebnispädagogische Projekt „Lernen durch Abenteuer“ mit Herrn Hora in unserer Turnhalle statt. Das Projekt des Westerwaldkreises im Rahmen der Sucht- und Gewaltprävention an Schulen unterstützt die Kinder beim Wachsen und fördert gleichermaßen deren Weiterentwicklung. Durch inszenierte Spiel- und Abenteueraktionen dürfen sich die Schülerinnen und Schüler in einem geschützten Rahmen ausprobieren und neues erleben. Die Klasse befindet sich in ständiger Interaktion, die Kinder können immer wieder neue Rollen einnehmen und Problemlösestrategien entwickeln. Gleichzeitig dürfen sie Herausforderungen suchen und Grenzerfahrungen machen.

Besuch vom Nikolaus

Am 06.12.2023 war der Nikolaus zu Besuch an unserer Schule. Die Kinder sangen die Lieder „Lasst uns froh und munter sein“, “ Es steht ein Schuh vor der Tür“ und „Wieder kommen wir zusammen“, außerdem sagten die Kinder Nikolausgedichte auf und lasen die Geschichte vom „Kornwunder“ vor. Im Anschluss daran verteilte der Nikolaus kleine Päckchen in den Klassen und sorgte für strahlende Kinderaugen.

Besuch des Musicals „Eule findet den Beat“

Am 03.11.2023 besuchten die Kinder der Klassen eins bis vier das Musical „Eule findet den Beat“ in Meudt. Die Kinder folgten der Vorstellung mir großer Begeisterung und strahlenden Augen. So mancher Beat wurde von den Kindern mit rhythmischem Klatschen unterstützt.

Erntedank

Am 13.10.2023, dem letzten Schultag vor den Herbstferien, fand unser Erntedankfest in der Turnhalle statt. Zuvor bereiteten die Lehrkräfte mit tatkräftiger Unterstützung durch Eltern mit den Kindern Leckereien für das Erntedank-Buffet vor. In der Turnhalle sangen die Kinder Lieder zum Herbst, trugen Herbstgedichte vor, erklärten dem Publikum verschiedene Getreidesorten, präsentierten Flötenstücke, das bekannte Gedicht „Herr Ribbeck auf Ribbeck“ wurde als Rap interpretiert, den Abschluss bildete die Chorklasse, indem sie die einstudierten Lieder vortrug. Im Anschluss an das Programm durften sich alle Kinder am Buffet bedienen.

Chorklasse

An unserer Schule wurden zwei Chorklassen, initiiert durch den Chorverband, gebildet. Herr Mario Siry besucht unsere Schule immer dienstags und singt je eine Schulstunde mit den Kindern der Klassen 3 und 4. Die Kinder freuen sich jede Woche auf die gemeinsame Singstunde und machen motiviert mit.